Offene Herstellerspezifikationen (FPS) werden nicht mehr existieren
04
Apr
2022
Offene Herstellerspezifikationen (FPS) werden nicht mehr existieren

Offene Herstellerspezifikationen (FPS) werden nicht mehr existieren

Die Website fps.openspecificaties.nl wird bald abgeschaltet. Über dieses Portal konnten Hersteller kostenlos Produktspezifikationen zum STABU2-Katalog in Kubus Spexx hinzufügen. Kubus hat diese Entscheidung getroffen, weil sich die Zeit geändert hat und weil die FPSs kaum noch verwendet werden..

Die kostenlosen Produktspezifikationen waren die Antwort auf die Entfernung von FPS aus STABU2 im Jahr 2015. Obwohl Ketenstandaard sie seit einiger Zeit weiterverkauft, machen Verschreiber immer weniger Gebrauch davon. FPSs sind keineswegs immer aktuell und die lange Wäscheliste erschwert Planern die Auswahl.

Beispiel für eine Liste von FPSs

Sollte ich bezahlte FPS nehmen?

Die kostenlose Variante läuft daher aus, aber Hersteller können sich noch einen Platz im Katalog bei Keten Standaard kaufen. Müssen Sie nicht, aber mit einem FPS haben Sie eine Art „Werbung“ im Katalog. Wenn der Spezifizierer die FPS-Taste einschaltet, bekommt er sie auf den Bildschirm.

Was ist die Alternative?

Nach Meinung von ZeeBoer entspricht ein Spezifikationsdienst besser den Bedürfnissen des Verfassers von Spezifikationen. Viele FPSs sind viele Jahre alt. Laut ZeeBoer profitiert der Planer von aktuellen Informationen, möchte Hilfe bei der richtigen Auswahl und möchte vollständige Systembeschreibungen, keine einzelnen Produktdaten. Mehr wissen? Oder mit einem Spezifikationsservice beginnen? Wir geben gerne weitere Erklärungen und Informationen.

Dienstleistungen

STABU-Spezifikationsservice

Unsere Auftraggeber